Glockenblumen sind vielseitig wie Keyldo

News

Umsetzung der DSGVO-Vorgaben bei Nachzüglern

Weiterlesen …

 

Praxistipp von Keyldo: Wichtige Schritte zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung
Weiterlesen …

 

Kundenprojekte

Beste Beispiele für unser Fachwissen

Glockenblumen sind gleichzeitig zarte und ausdauernde Pflanzen, die an den unterschiedlichsten Standorten wachsen. Sie kommen auf Wiesen, im Wald oder an Wegrändern vor. Sogar im Hochgebirge findet man Glockenblumen mit ihren schönen, meist blauen Kronen. Vielseitigkeit ist also ein klarer Wettbewerbsvorteil.

Keyldo hat bewusst keinen Branchenfokus gewählt und ist branchenunabhängig tätig. Wir arbeiten für IT-Unternehmen, Banken und Versicherungen, für Unternehmen aus der Automobilbranche, Energieversorger, den öffentlichen Dienst und viele andere. Diese Referenzprojekte haben wir in der Vergangenheit erfolgreich für unsere Kunden umgesetzt. Sie vermitteln einen guten Eindruck von unserem breiten Leistungsspektrum.

.

Keyldo unterstützt Transition vom klassischen Systemhaus zum professionellen IT-Service-Provider

Ein negatives Ergebnis vor Steuern, Qualitätsprobleme und kein Konzept, wie es weiter gehen soll: Ein mittelständisches Systemhaus hat die Keyldo GmbH beauftragt, eine Bestandsaufnahme zu erarbeiten, um daraus einen Maßnahmenkatalog zur Gesundung des Unternehmens abzuleiten.

Dank seiner langjährigen IT-Management- und ITIL-Erfahrung stellte der Keyldo-Berater sehr schnell das Grundproblem fest. Das Systemhaus war sehr schnell sehr stark gewachsen (fast 100 Prozent Wachstum) und konnte die strategische Änderung vom Systemhaus zum IT-Service-Provider nicht umsetzen, weil die Planung unzureichend war. Das Ergebnis waren nicht funktionierende Prozesse, nicht vorhandene Schnittstellen und schlecht beschriebene Services. In kurzer Zeit wurden viele einzelne Projekte angefangen und nicht abgeschlossen. Neue Projekte mit noch höherer Priorität nahmen den älteren Projekten die Ressourcen weg.

Nach der Analyse der aktuellen Situation erarbeitete Keyldo einen Maßnahmenkatalog, um schnell gegenzusteuern. Die Organisation, alle Prozesse und Services sowie alle aktuellen Verträge wurden auf den Prüfstand gestellt und neu aufgesetzt. Ziel war es, eine funktionierende und effiziente Neuausrichtung nach ITIL bzw. ISO 20000 zu planen und schnellstmöglich umzusetzen.

Die ersten Erfolge stellten sich schon nach wenigen Tagen ein. Der Gesundungsprozess wird nach rund sechs Monaten abgeschlossen sein. Schon in einigen Monaten wird das Systemhaus über eine skalierbare Organisation mit großem Wachstumspotenzial und gut definierten ITIL-Prozessen verfügen.

Einführung eines ISMS (Information Security Management System) nach ISO 27001

Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems nach ISO 27001 bei einem Energieversorger. Das Unternehmen muss die Anforderungen der Bundesnetzagentur zum Thema "Sicherheitskatalog gem. § 11 Abs. 1a EnWG“ beachten und ein "Managementsystem für Informationssicherheit“ (ISMS) auf Basis der DIN ISO/IEC 27001 einführen. Eine Zertifizierung ist für 2015 vorgesehen.

Die Consultants von Keyldo waren für die vorbereitenden Maßnahmen, die Erarbeitung der Vorgehensweise, die Erstellung einer Gap-Analyse, einer Aktionsliste wie auch eines Statement of Applicability SOA (Erklärung zur Anwendbarkeit) zuständig. Die notwendigen Dokumente wurden erstellt und die Planung der IT-technischen Maßnahmen durchgeführt. Die Keyldo-Consultants wurden dann mit den Vorbereitungen zum internen und externen Audit betraut. Eine Zertifizierung ist für 2015 vorgesehen.

Erarbeiten eines IT-Betriebshandbuchs

Keyldo hat für einen großen Automobilhersteller ein IT-Betriebshandbuch erstellt, um die IT-Servicequalität zu verbessern und die Betriebsprozesse zu vereinheitlichen.

Der Auftrag lautete, die IT-Prozesse in einer Abteilung des Produktionswerks mit einer ISO/IEC-20000-konformen Dokumentation abzubilden. Dazu hat der ITIL-Spezialist Keyldo ein IT-Betriebshandbuch erarbeitet. Nach einer Bestandsaufnahme stand schon nach kurzer Zeit die Version 1.0 des Handbuchs zur Verfügung. Sie bildet die Basis zur Strukturierung und zur weiteren Qualitätsverbesserung der gesamten Service- und Prozesslandschaft der Abteilung.

IT-Optimierungsberatung bei einem Logistikunternehmen

Unterstützung bei der Erweiterung des Produktportfolios mit einem 10-köpfigen Keyldo-Team, Durchführung einer Individualanalyse bestehend aus einer Make- or Buy-Analyse, eines „Health Check“ und einer CMM-Analyse. Anschließende Einführung der Prozesse gemäß ITIL.

Projektmanagement und Consulting für internationale Bank

Rollout der IT- und Kommunikations-Infrastruktur zum Aufbau von 3.000 ATMs in Deutschland und ca. 15.000 in EMEA. Schaffung der Grundlagen (Sicherheitsnetzwerk, Equipment, Installation) zum Aufbau einer hochverfügbaren sicheren Infrastruktur. Erarbeitung der Liefer- und Leistungsbeziehungen sowie der Service Level Agreements (SLA).